Bikefitting-Gutschein als Weihnachtsgeschenk

Für Triathleten und Radsportler. Das Highlight für den Saisonbeginn:

  • Bikefitting für € 230 (2,5 Stunden)
  • Bikefitting inkl. Satteldruckmessung € 300 (3 Stunden)
  • Basisfitting € 90 (1 Stunde)

Einfach Gutschein hier runterladen, anrufen 0171  26 36 711 oder E-Mail an service@dobat-cycling.de schicken, bezahlen und Gutecheinnummer erhalten. Verschenken. Bei Bedarf schicken wir Euch den Gutschein in hochwertiger Qualität auch gerne zu.

Dobat-Cycling

Wir von Dobat-Cycling haben uns auf Bikefittings, Satteldruckmessungen, Aerodynamikoptimierungen und Materialauswahl für Triathleten, Rennradfahrer und Bahnradfahrer spezialisiert. Wir betreuen Radsportler aus allen Leistungsbereichen; vom Einsteiger, über Lizenzfahrer und Profitriathleten bis hin zum Bahnradweltmeister.

Wir kümmern uns um eine individuelle Radeinstellung, damit die Sportler ihre Leistungspotentiale auf dem Rad voll ausschöpfen können. Das Thema Schmerzfreiheit steht an erster Stelle. Danach geht es um Biomechanik, Aerodynamik und die Materialauswahl.

Wir sehen uns auf dem Rad,
Kay Dobat

Unsere Leistungen

Aerodynamikoptimierung, Rad- und Materialauswahl

Zudem spielt das Thema Aerodynamik eine wichtige Rolle. Besonders für Zeitfahrer, Triathleten und Bahnradfahrer lassen sich durch eine optimierte Aerodynamik deutliche Verbesserungen erzielen. Wie sieht die optimale Körperhaltung (Kopf, Schultern, Hände…) aus?

Weitere Informationen

Kundenstimmen

Bikefitting

Darauf kommt es an

Schmerzfreiheit

nur 11% der Radsportler sind regelmäßig schmerzfrei auf dem Rad unterwegs.

weiterlesen

Schmerzfreiheit

nur 11% der Radsportler sind regelmäßig schmerzfrei auf dem Rad unterwegs.

In einer Umfrage durch Dobat-Cycling mit über 160 Radsportlern kamen folgende Ergebnisse heraus (es waren Mehrfachnennungen möglich):
44% Gesäßschmerzen
38% Rückenprobleme
31% Schultern- oder Nackenprobleme
30% Knieschmerzen
21% Probleme mit den Händen
20% Probleme mit den Füßen

Biomechanik

Eine schlechte Sitzposition vergeudet Leistung. Die Radsportler werden bei uns optimal positioniert.

weiterlesen

Biomechanik

Eine schlechte Sitzposition vergeudet Leistung. Die Radsportler werden bei uns optimal positioniert.

Sie sollen die Kraft optimal auf das Pedal bekommen. Besonders bei den Triathleten wird auf einen geöffneten Hüftwinkel geachtet, damit das anschließende Laufen einwandfrei funktioniert. Für die Biomechanik sind Sattelhöhe (Beinlänge), Sattelversatz (Knielot), Sattelneigung, Überhöhung (Hüftwinkel), Länge und Lenker/Vorbaueinstellung entscheidend.

Satteldruckmessung

Ein Bikefitting ohne Satteldruckmessung macht nur Sinn, falls der ideale Sattel schon gefunden ist.

weiterlesen

Satteldruckmessung

Ein Bikefitting ohne Satteldruckmessung macht nur Sinn, falls der ideale Sattel schon gefunden ist.

Bei der Sattelauswahl geht es nicht nur um die Druckbelastungen im Sitzberiech; der Sattel beeinflusst beispielsweise auch die Beckenkippung, die Beckenstabilität und den frontalen Knielauf.

Aerodynamik

Etwa 80% des Windwiderstandes werden durch den Fahrer erzeugt.

weiterlesen

Aerodynamik

Etwa 80% des Windwiderstandes werden durch den Fahrer erzeugt.

Die Körperhaltung und die richtige Materialauswahl sind die zentralen Faktoren bei der Aerodynamikoptimierung. Eine zu große Überhöhung ist beispielsweise keine gute Voraussetzung für eine optimale und aerodynamische Sitzposition. Wir zeigen unseren Sportlern die Möglichkeiten, die maximale Geschwindigkeit aus der vorhandenen Leistung heraus zu bekommen.

Interesse geweckt?

Wollen auch Sie von unseren langjährigen Erfahrungen profitieren? Dann machen Sie noch heute einen Termin mit uns aus.